Sonntag, 9. April 2017

offenes Turnier 1. Juli 2017 und DSV Agility Meisterschaft 2. Juli 2017


Infos zu den Turnieren findet ihr auf unserer Veranstaltungsseite.
Der Meldebeginn für beide Turniere ist am 15.04.2017 über www.webmelden.de
  


Samstag, 1. April 2017

Spendenübergabe ans Tierheim Settrup

Wir hatten ja bei unserem Agiturnier am letzten Samstag in Wettrup einen kleinen Flohmarktstand aufgebaut, dessen Erlös für den Tierschutzverein Hortus Animalis bestimmt war. Heute konnten wir Tierheimleiterin Andrea Wachsmann (Mitte) das eingenommene Geld überreichen.423 € sind zusammengekommen und wir Forest Jumper haben aus unserer Vereinskasse den Betrag auf 450 € aufgerundet.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Starter, Zuschauer und natürlich auch an Nicole (links) die den ganzen Tag den Stand betreut hat.


Sonntag, 26. März 2017

Unser Hallenturnier am 25. März

Nun ist es schon wieder vorbei, unser Hallenturnier. Es hat uns riesigen Spaß gemacht mit euch allen!!
Die Forest Jumper hatten einige ziemlich gute Läufe. Elisabeth und Cid hatten ihren allerersten Start und haben gleich beide Läufe durch bekommen und in der Kobiwertung den zweiten Platz belegt. Ingrid und Bella durften gleich drei mal zur Siegerehrung und gewannen die Kombi in der A1 small.
Kati und Paula holten sich Platz 3 im A-Lauf und auch alle anderen Forest Jumper hatten tolle Läufe und vor allen Dingen richtig Spaß!
Und es konnten gleich zwei Aufstiege gefeiert werden! Christiane mit Tia und Klaus mit Sadie gewannen jeweils ihren A-Lauf und sind damit beide in die A3 aufgestiegen.
Euch allen herzlichen Glückwunsch.

Der Flohmarktstand zugunsten des Tierschutzvereins von Hortus Animalis aus Settrup wurde sehr gut angenommen und es kam einiges an Spenden zusammen. In den nächsten Tagen werden wir eure Spenden an das Tierheim übergeben und davon hier berichten. Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben, ihr seid spitze!!!!

Und ein besonderer Dank an Christine, die wieder tolle Bilder von uns allen gemacht hat!
Turnierfotos


Samstag, 11. Februar 2017

Sportlerin des Jahres 2016


Kerstin Diekmann ist seit 2015 Mitglied in Verein. Sie hat im Oktober 2015 mit ihrem Border Collie Mischling Eddy die VDH Begleihundeprüfung bestanden und startet seit 2016 auf Agility Tunieren in der Leistungsklasse A1. Ob als Parcourhelferin oder als Gute Fee in der Küche, Kerstin stand in 2016 bei jeder Veranstaltungen als Helferin zur Verfügung. Für Ihren Einsatz und ihr vorbildliches Engagement zum Wohl des Vereins ehrte sie der Vorstand der AG Forest Jump Fürstenau e.V.  als Sportlerin des Jahres 2016. Die Urkunde wurde ihr im Rahmen einer Trainingsstunde durch den 1. Vorsitzenden Klaus Krause überreicht.  Herzlichen Glückwunsch von uns allen!

Samstag, 17. Dezember 2016

Bauanleitungen

Hier geht es zu den Bauanleitungen:

Hoopers Bögen
Hoopers Slalom

Sonntag, 4. Dezember 2016

Impressionen vom Hoopers Training

 Hier mal zwei Videos vom heutigen Hoopers Training.
 Mehr über diese tolle Sportart erfahrt ihr auf der Seite "Sportarten".
Über den Winter trainieren wir je nach Wetterlage nach Absprache am Wochenende.
Ab dem Frühjahr 2017 wieder regelmässig einmal in der Woche.
Viel Spaß beim Anschauen der Videos.

Martina und Abby



Klaus und Sadie


Und hier gibt es auf vielfachen Wunsch noch noch eine Bauanleitung für Hoops




Sonntag, 27. November 2016

Agility Anfängerkurs 2017

Ab April 2017 bieten wir wieder einen Agility Anfängerkurs bei uns an.

Hier lernt ihr die Grundlagen für den Agilitysport: In einer kleinen Gruppe werden die verschiedenen Geräte kennen gelernt, Wechsel beigebracht, Führtechniken erläutert und erste einfache Wege und kleine Parcoure erarbeitet.

Das Training wird dann Mittwochs ab 19 Uhr auf unserem Platz statt finden.
Es sind nur noch wenige Plätze frei. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Teams begrenzt.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

Der Hund sollte gesund und nicht übergewichtig sein, er sollte sozial verträglich sein und die Grundkommandos beherrschen. Das Mindestalter des Hundes sollte in etwa ein Jahr sein.

Bei Interesse oder Fragen schickt uns eine Mail oder nutzt das Kontaktformular.

Interessierte können sich auch gerne den Trainingsbetrieb nach vorheriger Absprache anschauen.